EU-Austausch bei Pebako

EU-Austausch: Pebako nimmt französische Azubis auf

Im Rahmen eines EU-Austauschs vom 15. bis 26. Januar 2018 konnten 7 französische Maurer-Azubis bei der Pebako Baugruppe ein zweiwöchiges Praktikum auf verschiedenen Baustellen absolvieren: Unter anderem in Freiburg, auf dem Gelände des DRK und in Liel. Begleitet wurden die Azubis seitens der Berufsschule von dem Berufsschuldirektor, Herr Bruno Picq sowie dem Dozenten Jean-Eudes Berruet.

Angeregt wurde der EU-Austausch durch das Berufsförderungswerk der Südbadischen Bauwirtschaft, in Zusammenarbeit mit dem Bau-Ausbildungszentrum Chambéry. Der Austausch ist ein Pilot-Projekt soll jährlich zwei Mal stattfinden. Pebako-Personalleiter Viktor Swoboda zieht eine positive Bilanz: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Austausch und beteiligen uns am nächsten Praktikums-Turnus gerne wieder.“

Auf dem Bild zu sehen: Pebako-Mitarbeiter mit Maurer-Azubis aus Chambéry, Frankreich sowie händeschüttelnd: Links der Dozent Jean-Eudes Berruet und rechts Viktor Swoboda, Leitung Personal bei der Pebako Gruppe.

Bild & Text: Pebako GmbH