Abriss Pfunder-Areal

MÜLLHEIM (BZ). Auf dem Pfunder-Areal, auf dem die Pebako Baugruppe aus Auggen ein neues Dienstleistungszentrum entwickelt, hat der Abriss der ehemaligen Gebäude begonnen. Auf dem rund 2260 Quadratmeter großen Gelände plant die Gruppe laut einer Pressemitteilung einen futuristischen Komplex mit dem Namen „Magnet Müllheim“ und bietet dort Gewerbeflächen in einer 1a-Lage für eine breite Palette an Dienstleistungen an. Unter anderem sollen dort ein Rooftop-Restaurant mit Dachterrasse und Blick nach Badenweiler und ein Fitness-Loft eröffnen. Das Konzept bündele vielfältige Bedarfe an einem wichtigen Knotenpunkt Müllheims, heißt es weiter. Die Müllheimer Bevölkerung konnte im vergangenen Jahr ihr Wünsche zum Projekt im Rahmen einer Umfrage einbringen.

Quelle: Badische Zeitung 30.05.2018